Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Alcelsa ®

... bedeutet hochherziger Flügel

Das Flügeltor des Herzens erhebt uns und lässt uns bei uns selbst zu Hause ankommen. 

 

Alcelsa wird in verschiedensten Berufen - entsprechend des jeweiligen Berufsbildes - zur Begleitung von Körper-, Berufs- oder Lebensthemen angewendet. Es arbeitet an keiner Problematik, sondern ausschließlich mit der Zielsetzung eines Menschen.
Das Leben ist Spiegel von Informationen, die im Zellbewusstsein aktiv sind. Alcelsa setzt genau an diesen unbewussten Informationsfeldern im Menschen an. Die Methode befähigt, Zellinformationen zu lesen und nachhaltig hinter sich zu lassen. Im Alcelsa wurde herausgefunden, dass der Mensch über einen Wesenskern verfügt, der essentielle Informationen in sich trägt. Sie sind da, um das Leben eines Menschen voll und ganz zu erfüllen.
Alcelsa ermöglicht, diese Wesenskern- Informationen im Zellbewusstsein freizusetzen. Folge ist ein Informationsfeldwechsel. Er lässt den Menschen erfüllende Erfahrungen machen und nachholen, die ihm vorher versperrt waren. Diese Erfahrungen schaffen neues Bewusstsein. Sie ermöglichen den Eintritt in einen grundlegend neuen und bereichernden Lebensraum und damit die Verwirklichung des Menschen und seiner Ziele.

 

Alcelsa ist Methode und Weg zugleich. 

 

Unser Leben ist geprägt von unbewussten Zellspeicherungen, die unser Leben bestimmen. Sie verhindern den freien Zugang zu unserem essentiellen Potenzial. Sie können aus allen Lebenszeiten herrühren und zeigen sich als Belastungen, Beschwerden u.a., die uns von einem zufriedenen und erfüllten Leben abhalten. Sie äußeren sich z.B. als Krankheiten, emotionale Probleme, festsitzende Glaubenssätze, Ängste, Verunsicherungen. 

Alcelsa ermöglicht eine direkte Kommunikation zwischen der informativen Ebene des Zellbewusstsein und dem seelischem Wesenskern. Dieser beinhaltet alle Informationen für ein selbstbestimmtes Leben. In der Arbeit mit Alcelsa eröffnet sich mittels Berührung, mit dem Wort und den Händen, der Kommunikationsraum zwischen Seelen- und Zellebene. Dadurch findet Eigenbewusstwerdung statt. Die erfüllenden Informationen aus dem eigenen seelischen Wesenskern werden frei und verankern sich als neue Information im Zellbewusstsein. Dies ermöglicht uns, eine neue Position im Leben einzunehmen.

Im Alcelsa wird nicht mit der Thematik gearbeitet, es geht darum, die stimmige Zielsetzung zu finden und in der Alcelsabegleitung zur Zielsetzung zu kommen.

In meiner Praxis begleite ich alle, die sich öffnen möchten, ihr Leben bewusst zu erfahren und in Selbstbestimmung erfüllend zu gestalten.

 

Sie sind herzlich willkommen, den Weg zu beschreiten.